Skip to main content

Bei geschlossenen Sous Vide Garern ist die Isolierung ein wichtiger Punkt. Umso weniger Wärme verloren geht, desto genauer kann das Sous Vide Gerät die Temperatur halten und muss nicht so häufig nach temperieren. Günstige Geräte verzichten hier in der Regel auf Isolierung – aber auch hier kann man nachbessern. Die Oberfläche lässt sich mit Isolationskugeln bedecken und der Wärmeverlust dazu um bis zu 90% reduzieren. Auch der Wasserverlust wird minimiert. Die Temperatur bleibt außerdem gleichmäßiger verteilt und fällt nicht zur Oberfläche wieder ab. Die Wasseroberfläche sollte möglichst komplett mit Isolationskugeln bedeckt sein, um den bestmöglichen Effekt heraus zu holen. Neben den oben genannten Vorteilen wird der Sous Vide Garer auch geschont. Durch die geringer Heiz-Leistung verschleißt das Gerät langsamer und bleibt langlebiger.